Die Deutsch-Italienische Kulturgesellschaft (ACIT) La Spezia wurde im Juni 1973 gegründet und seitdem arbeitet sie intensiv an der   Verbreitung der deutschen Sprache und der Kultur deutschsprachiger Länder, sowohl innerhalb der Stadt als auch in deren Provinz.

Eine Gesellschaft ohne Erwerbszweck, die durch das Bedürfnis einer Eröffnung neuer europäischer Horizonte auf lokaler Ebene entstanden ist, mit besonderer Rücksicht auf das Schulwesen, und schon seit deren Gründung offiziell anerkannt und vom Auswärtigen Amt der BRD dank konsularischen Vertretungen unterstützt wurde (bis 1999 durch das Generalkonsulat Genua, danach das Generalkonsulat Mailand).

ACIT ist Partner des Goethe-Instituts, mit dem eine sehr enge Zusammenarbeit für das sprachliche sowie kulturelle Umfeld besteht. 

ACIT arbeitet außerdem auch mit dem Österreichischen Kulturinstitut und dem Schweizer Kulturzentrum – Pro Helvetia zusammen.

Die kulturelle Tätigkeit und die Verbreitung der deutschen Sprache sind eng miteinander verbunden. Die kulturelle Tätigkeit äußert sich durch Veranstaltungen, wie zum Beispiel Ausstellungen, Vorträge, Seminare, Konzerte, Filmvorführungen, etc., die unter Mitwirkung der Kulturdienste der Stadt La Spezia organisiert werden. 

Die Verbreitung der deutschen Sprache erfolgt durch ein Angebot an Sprachkursen verschiedensten Niveaus. Dieses Angebot ist mit den Jahren gewachsen und unterschiedlicher geworden, auch aufgrund der vom Goethe-Institut erarbeiteten Zertifikate, gemäß Bezugsrahmen des Europarates. Die Kurse werden nicht nur in den ACIT-Räumen in der via Manin 27 abgehalten, sondern auf Anfrage auch in Schulen, Firmen und Institutionen.

Um die interkulturellen Beziehungen zu fördern, organisiert ACIT seit mehreren Jahren auch Italienischkurse für Ausländer.

Die Zusammenarbeit mit dem Schulwesen ist sehr stark, weil Schüleraustausche gefördert und Fortbildungskurse für Lehrer organisiert werden.

Da die Stadt La Spezia seit 1999 eine Partnerschaft mit der Stadt Bayreuth gegründet hat, ist die Gesellschaft damit beschäftigt, zum Gelingen der damit verbundenen Initiativen beizutragen.

ACIT, die Mitglied der Vereinigung Deutsch-Italienischer Kulturgesellschaften und -Institute FORUM ist, hat 1993 die „Deutsch-Italienische Kulturbörse“ organisiert, eine Veranstaltung, die jede zwei Jahre alle deutsch-italienischen Gesellschaften versammelt, die in Italien und in Deutschland tätig sind.

Im November 2001 wurde ACIT von der Region Liguria als juristische Person des Privatrechts anerkannt. 

 


Joomla SEF URLs by Artio

Calendario

Luglio 2018
D L M M G V S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31